Buchsbaumscheren für den Formschnitt und Ruckschnitt des Buchsbaums

Die Buchsbaumschere eignet sich optimal um Buchsbaumhecken und Buchsbäume(Buxus) zu schneiden. Gerade für den Formschnitt beim Buchsbaum sollte auf eine gute Schneidequalität geachtet werden damit der Buchs nicht geknickt oder gequetscht wird und somit dunkle Stellen bekommt. Manche Formen der manuellen Buchsbaumschere sind ähnlich der Schafschere.

Die richtige Jahrezeit für den Buchsbaumschnitt

Schneiden Sie ihren Buchsbaum zwischen Mai und September. Der Formschnitt des Buchsbaumhecke sollte optimalerweise zwischen Mai und Juni getätigt werden. Bis spätestens anfang September sollte der Pflegeschnitt mit der Buchsbaumschere erfolgen damit der Buchs genug Zeit bis zum Winter hat. Beim Schneiden der Buchsbaumhecke können Sie den Buchs nass machen, so lässt er sich einfacher zurückschneiden und die Klinge der Schere neigt nicht so zum Verkleben.

Suchen Sie für den Heckenschnitt des Buchs einen Tag mit bedecktem Himmel raus. Bei einem regnerische Wetter riskieren Sie Pilzbefall und bei Hitze droht der Buchshecke braune Schnittstellen. Wenn Sie so z. Bsp. Blauer Heinz schneiden, wird er es Ihnen mit einem satten grün danken.

Buchsbaum formen und schneiden

Um dem Buchsbaum mit der Buchsbaumschere zu formen bietet es sich an aus Pappe Schablonen zu schneiden und diese dann zur Kontrolle beim Buchsbaum schneiden anzulegen. Somit ergibt sich eine perfekte Form beim stutzen der Hecke.

Mit Wolf Garten, Fiskars und Gardena bieten wir Markenhersteller dessen hohe Qualität auch immer wieder Buchsbaumscheren Testsieger bei so manchen Test wurde. Diese Hersteller garantieren durch Ihre langjährigen Bestand am Markt eine hohe Erfahrung mit Buchbaumscheren.

* inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten.
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.